Anmelden
Login

 Teilen | 
AutorNachricht
Baharain
Kapitän
Kapitän

Baharain

Beiträge Beiträge : 187
Kopfgeld Kopfgeld : 1203939
Dabei seit Dabei seit : 31.07.11


BeitragThema: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyFr 6 Apr - 4:15

   
Die Tribute von Panem (The Hunger Games) %22Die+Tribute+von+Panem%22+%28OST%29

Wer nach Harry Potter oder Herr der Ringe nach einem neuen Mehrteiler sucht, in dessen Welt er eintauchen kann, dem rate ich zu "Die Tribute von Panem" (engl. The Hunger Games). Da ich doch recht viel lese, war ich überrascht, dass solch ein Weltbestseller komplett an mir vorbeigegangen war, bis ich den Trailer zum Film gesehen habe. Nachdem ich ihn im Kino gesehen habe, war ich sofort ein Fan und hab mir die Bücher-Trilogy gekauft.

Handlung:

Der Film spielt in der Zukunft - Nordamerika wurde durch Naturkatastrophen und Krieg zerstört. Aus den Trümmern entstand das Land Panem, bestehend aus dem regierenden Kapitol und 13 umliegenden ärmeren Distrikten. Wegen der immer größer werdenden Ausbeutung der Menschen kam es schließlich zu einem Aufstand der Distrikte gegen das Kapitol. Der Krieg wurde vom Kapitol gewonnen, wobei Distrikt 13 vollkommen ausgelöscht wurde. Als Mahnung für die darauffolgenden Generationen führte die Regierung die sogenannten "Hungerspiele" ein - jedes Jahr werden aus jedem Distrikt ein Junge und ein Mädchen im Alter von 12-18 Jahren ausgelost, die in einer riesigen Arena auf Leben und Tod gegeneinander Kämpfen. Der Rest des Landes sieht sich das Gemetzel Live im TV an. Aus den 24 Tributen kann am Ende nur einer überleben. Dem Gewinner winkt Ruhm und Reichtum und auch sonstige Privilegien, die keinem Normalbürger zustehen.

Persönlicher Eindruck:

Ich wurde schon zu Beginn schnell von der Handlung gefesselt und die Spannung steigt mit der Zeit immer weiter an und gipfelt schließlich in den Hungerspielen. Die Rollen sind gut besetzt, einige Schauspieler (z.B.: Woody Harrelson, Lenny Kravitz) sind recht bekannt (was bei solchen Verfilmungen ja eher ungewöhnlich ist - siehe Harry Potter).

Die Geschichte ist alles in allem realistisch gestaltet - wer Laserwaffen oder übermenschliche Kräfte erwartet, wird in dieser Hinsicht enttäuscht. Gekämpft wird mit Schwertern, Pfeil&Bogen, Sprengfallen etc.
Die Brutalität wurde im Film etwas gedrosselt (was ich ein wenig Schade fand), da er sonst wohl ein FSK16-18 wäre. Dennoch gibt es genug Blut zu sehen und die Kampfszenen wirken realistisch.

Die Charaktere sind sehr vielfältig - einige der Tribute sind zwar "gesichtslose" Opfer, doch die meisten gewinnen durch ihre Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten schnell an Symphatie. Meine persönlichen Lieblingscharaktere aus Teil 1 sind "Fuchsgesicht" und die kleine Rue.

Eine kleine Love-Story ist natürlich auch dabei und bei weitem nicht so kitschig wie bei Twilight. :-)

Könnte noch ewig weitererzählen, möchte aber nicht spoilern für diejenigen, die den Film noch nicht gesehen haben.


Gibt es hier noch andere Panem-Fans bzw. welche, die den Film gesehen haben (oder das Buch gelesen)?

Postet eure Meinung dazu! :-)

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=uR6lot7jbYs

Portgas D' Ace
Vizekapitän
Vizekapitän

Portgas D' Ace

Beiträge Beiträge : 95
Kopfgeld Kopfgeld : 1201567
Dabei seit Dabei seit : 21.03.12


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyFr 6 Apr - 8:20

   
Ich kann den Film wirklich nur empfehlen also man muss sagen Jennifer Lawrence (Katniss Everdeen) hat sich auch wirklich gut gemacht weil bösen Zungen behaupten hatten sie wäre zu dick und zu alt für diese Rolle

Aber meine Lieblings Figur ist Cato gespielt von Alexander Ludwig er ist so zusagen ein kleiner Bösewicht aber verdammt cool xD

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3703621
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptySo 8 Apr - 22:51

   
Ich hab den Film in der letzte gesehen...aber ich bin nicht wirklich begeistert davon..klar es ist der erste teil von mehreren filmen aber trotzdem der Anfang war für mich(der die bücher nicht gelesen habe) recht zulang...und ich wusste fast immer was als nächstes passiert^^es ist einfach ein wenig vorhersehbar^^

und jetzt im ernst das ende ist ja wirklich mal lame^^sry^^

Aber will mal das buch lesen^^

Lg Igel

......................................................................

Die Tribute von Panem (The Hunger Games) Ui6yjnzu

Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:


Monkey D. Jazz
Rookie
Rookie

Monkey D. Jazz

Beiträge Beiträge : 417
Kopfgeld Kopfgeld : 1207565
Dabei seit Dabei seit : 16.08.11
Ort Ort : Windmill Village ^^


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptySo 10 Jun - 21:09

   
Ja, das Ende ist wirklich lame :3 Aber gegen DIESE Stelle kann man nichts sagen! :DD



That ist MAHOGANY!!! XDD

Krissi
Kapitän
Kapitän

Krissi

Beiträge Beiträge : 250
Kopfgeld Kopfgeld : 1119807
Dabei seit Dabei seit : 17.06.12


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyDi 19 Jun - 18:25

   
Ich fand den Film recht akzeptabel nur wie schon gesagt lahm.
Ich wusste irgendwie sofort wie es enden würde somit war es keine große Überraschung.
Und wenn man das Ende kennt ist der Film ehe blöd.
Aber ich hab ihn trotzdem angeschaut. Er war gut nur für mich nichts wirklich besonderes. Razz

Nikki:)
Kapitän
Kapitän

Nikki:)

Beiträge Beiträge : 201
Kopfgeld Kopfgeld : 1111347
Dabei seit Dabei seit : 09.06.12


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyMi 20 Jun - 20:29

   
Gerade zu ende geguckt Razz

Mein Fazit:
Netter Zeitvertreib,eigentlich guter Film.Er wird aber nicht zu meinen Lieblingsfilmen werden.
So für zwischendurch ebend ganz gut^^

Onenami25
Super Novae
Super Novae

Onenami25

Beiträge Beiträge : 910
Kopfgeld Kopfgeld : 1135609
Dabei seit Dabei seit : 25.05.12
Ort Ort : Hier und dort


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptySa 4 Aug - 15:51

   
Ich fand den Film richtig toll *O*

Ein persönlicher Favorit meinerseits, auch wenn ich, wie manch andere, das Ende doch sehr ernüchternd fand...

Ich bin aber sehr froh, dass ich in diesen Film reingegangen bin und nicht, wie eigentlich geplant, in Türkisch für Anfänger.

Der Film war spannend und actionreich, mit ein paar traurigen bzw. gefühlvollen Momenten

Mein Fazit:

Schöner Film, kann ich nur empfehlen!

Kanzaki Urumi
Kapitän
Kapitän

Kanzaki Urumi

Beiträge Beiträge : 360
Kopfgeld Kopfgeld : 1161742
Dabei seit Dabei seit : 28.04.12


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptySa 4 Aug - 17:03

   
Als ich von dem Film das erste Mal las, dachte ich sofort an einem bestimmten japanischen Film mit einem ähnlichen Szenario (welches zu meinen Lieblingsfilmen zählt). Und so wie ich das mitgekriegt habe, verpasse ich bei Die Tribute von Panem auch nicht unbedingt viel. Da schaue ich mir lieber diesen bestimmten japanischen Film an Wink als eine seichte Teenie-version davon.

Fanaticxs aka inu
Kapitän
Kapitän

Fanaticxs aka inu

Beiträge Beiträge : 225
Kopfgeld Kopfgeld : 1052660
Dabei seit Dabei seit : 12.01.13
Ort Ort : Hinter dir


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyMi 23 Jan - 18:35

   
Ich habe zuerst die Bücher gelesen und dann den Film gesehen und war eigentlich ziemlich begeistert. Der Film ist fast 1:1 aus dem Buch übernommen worden, da darf sich eigentlich kein Fan der Bücher beschweren Very Happy (einzig und allein die mutierten Hunde am Ende fand ich persönlich enttäuschend, hatte mir eher etwas wie Riesenwölfe vorgestellt)

Jennifer Lawrence gefällt mir ziemlich gut, hab inzwischen noch einen anderen Film mit ihr gesehen und muss sagen das Mädel hat was :3

Kann die Bücher nur empfehlen, sind echt top. Ich freu mich jetzt schon auf die Filmfortsetzung und hoffe sie ist genauso gut wie der erste Teil

Tobias368
Vizekapitän
Vizekapitän

Tobias368

Beiträge Beiträge : 106
Kopfgeld Kopfgeld : 971609
Dabei seit Dabei seit : 21.11.13
Ort Ort : Punk Hazard


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyDo 5 Dez - 20:49

   
Ich habe alle Bücher gelesen und alle zwei Filme gesehen: Ich bin ein totaler Fan davon! *.*
Mir gefällt wie das Buch geschrieben ist und wie die Probleme eines eigentlich normalen Teenagers zum Vorschein kommen. Daneben herrschen noch Krieg und die Hungergames (Ja, auf English ists besser als wie Hungerspiele...) und das finde ich einfach nur coooooooollll *.*

Solariumigel
Solariumigel
Solariumigel

Solariumigel

Beiträge Beiträge : 3281
Kopfgeld Kopfgeld : 3703621
Dabei seit Dabei seit : 17.02.10
Ort Ort : in der Unendlichkeit


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyDo 5 Dez - 21:35

   
Hallo zusammen,

Habe vor ner Zeit den zweiten Film geschaut(sonst nur noch den ersten, keine bücher). Ich muss sagen, am anfang, vor dem ersten film, hatte ich irgendwie ein wenig angst das er so ein doofer Film wird. Klar wird es Happy end und so geben. Aber ich finde die Idee mit diesen Zonen und dem Turnier sehr interessant. die liebesgeschichte interessiert mich jetzt nicht so, ist so ne typische 2 typen 1 frau story, und denke am schluss ist peter der gewinner(ausser sie stirbt, was ich noch ne coole wendung finden würde).

Der zweite film finde ich um längen besser als der erste, aus etwa 3 gründen.
1. man sieht langsam die macht welche die gewinner haben(revolution)
2. das spiel finde ich besser gemacht als im 1, einfach so von der art her(man bildet teams und nicht alleine so wie im eins eher war)
3. die wendung am schluss, hätte ich nicht erwartet.

Im ganzen finde ich es sehr gut gelungen und freue mich auf die letzten Teile.

Lg Igel

......................................................................

Die Tribute von Panem (The Hunger Games) Ui6yjnzu

Shamisaly schrieb:
ein Igel ohne Smileys ist wie ein Igel ohne stacheln

Wenn Igel niesen:
Spoiler:


Tobias368
Vizekapitän
Vizekapitän

Tobias368

Beiträge Beiträge : 106
Kopfgeld Kopfgeld : 971609
Dabei seit Dabei seit : 21.11.13
Ort Ort : Punk Hazard


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyDo 5 Dez - 21:51

   
@solariumigel
Wenn du nur wüsstest, wie das alles ausgeht ^^
Aber ich will hier nichts spoilern. Lest die Bücher, da seit ihr schneller durch, denn der nächste Film kommt wahrscheinlich erst Mitte/Ende nächsten Jahres. Bin aber auch gespannt wie der dann wiederum umgesetzt wird.

Popcorn
USER - REVOLUTIONÄR
USER - REVOLUTIONÄR

Popcorn

Beiträge Beiträge : 814
Kopfgeld Kopfgeld : 2200674
Dabei seit Dabei seit : 25.07.13
Ort Ort : Alexandria


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyDo 5 Dez - 22:07

   

So ich habe alle 3 Bücher gelesen an 3 Tagen sind wirklich sehr gute Bücher umso schlechter hat mir der Film gefallen tut mir leid aber es ist leider zu Kitschig gemacht ich habe nur den ersten Teil gesehen da dieser mir schon nicht gut gefallen hat. Der Film lässt zwar manche Dinge aus welche im Buch beschrieben wurden aber das ist gar nicht das schlimme denn es gab einige innere Monologe im Buch diese sind schwer umzusetzen das schlimme war das es keinen Spannungsaufbau gab Katniss rauscht einfach durch das Turnier und gewinnt jeden Kampf das ist nur eine Kritik des ersten Filmes da ich wie gesagt den zweiten Teil nicht gelesen habe aber zum Beispiel die Szene wo Katniss ihre Schwester zurück holt sollte ja eigentlich so was wie Mitgefühl auslösen das einzige was ich davon hatte war ein wenig Fremd schämen naja ist nicht mein Lieblingsfilm was wohl auch zum Teil daran liegt das ich das Buch gelesen habe...
Ich kann leider keine genaue Kritik geben da es schon eine Weile her ist das ich den Film gesehen habe ich hab hier nur das zusammengefasst was ich noch grob in Erinnerung hatte.

Also ich kann jedem empfehlen die Bücher zu lesen doch wer diese gelesen hat wird zumindest den ersten Teil wohl nicht mehr besonders gut finden und selbst wer die Bücher nicht kennt sollte denke ich nicht zu viel von dem Film erwarten welcher mMn zu viel Kitsch hatte. Ich will hier niemanden die Lust an den Film verderben oder so also wem solche Filme gefallen der kann ihn ja gerne sehen es ist ja auch eine gute Mischung aus Konfliktparteien Liebe und ein wenig Action (kommt zwar vom Buch aber egal^^)

Crazy:D:Mendon
Rookie
Rookie

Crazy:D:Mendon

Beiträge Beiträge : 577
Kopfgeld Kopfgeld : 1607285
Dabei seit Dabei seit : 29.07.11


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyFr 6 Dez - 0:19

   
Ehrlich gesagt hab ich den neuen Film nicht gesehen und den ersten auch nur zufällig im TV und ja wie mein Vorposter bereits bemerkte das Kitschige versaut irgendwie das ganze Setting.

Dabei gibt es doch bereits gute Beispiele an die man sich hätte halten können. Gab da ja mal den Film mit den Kopfgeldjägern in der Stadt, deren Ziel es war sich gegenseitig auszuschalten und die Reichen belustigen sich daran, machen wetten. Der Zweite Teil davon war ähnlich nur waren es dann Sträflinge auf einer Insel. Am besten würden sie aber gleich nen Film mit der Story von Deadman Wonderland machen, denn die war wirklich genial und von Anfang bis Ende spannend.

Zu den Büchern kann ich auch nichts sagen aber ein Kumpel der sie gelesen hat konnte mir die auch nur empfehlen.


MrĐevilfЯuit
OPM-Urgestein
OPM-Urgestein

MrĐevilfЯuit

Beiträge Beiträge : 3976
Kopfgeld Kopfgeld : 1684329
Dabei seit Dabei seit : 06.11.10
Ort Ort : Southern Airtemple


BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) EmptyMi 24 Dez - 15:48

   
Als ich die DVD ausgeliehen bekam, dachte ich mir erst, dass es einfach wieder nur so ein langweiliger Streifen wird (Bin kein großer Fan von Filmen) der mir nicht gefällt, und so war es auch. Dann habe ich mir mal aus Dummheit beide Teile gekauft, konzentriert geschaut und hab fest gestellt, dass es einer der besten Filmreihen ist, die ich je gesehen habe..

Allein die Story, mit den Hungerspielen, dem trianieren und dann das gegenseitige umbringen. Diese vielen Charaktere, die hinterlistigen Aktionen usw. Auch finde ich es krass, wie sich das Kapitol an sowas erfreut und richtig mitfiebert. Ich war gestern in MockingJay Part 1, der mMn bis jetzt der schwächste Teil war, bin aber trotzdem begeistert. Schon nach dem ersten Teil dachte ich mir "warum gibt es einen 2 Teil?- Ist doch alles gut gelaufen" und dann BAM! D:

Auf jeden Fall eine tolle Reihe, wo ich warscheinlich auch noch die Bücher dazu lesen werde, ich freue mich schon richtig auf MockingJay Part 2! *-*

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)   Die Tribute von Panem (The Hunger Games) Empty

   



 

Schnellantwort auf: Die Tribute von Panem (The Hunger Games)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
BB-Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist An
Foren-Regeln

Vote für uns!
★ Design ★
© onepiece-mangas.com

© phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden
Dieses Forum wird von Forumieren kostenlos gehostet. Erstellen Sie Ihr eigenes Forum mit unserem Hosting-Service.